Über mich

Hallo! Mein Name ist Manuela Kuhar, und mein Interesse an „alternativen“ Gemeinschaften begann 2018: Damals hatte ich in einem wunderschönen Forsthaus am Waldrand gewohnt und davon geträumt, dort eine kleine Hausgemeinschaft aufzubauen und sich im Garten so viel wie möglich mit Gemüse und Obst selbst zu versorgen. 
Da das aus diversen Gründen nicht klappte, habe ich mich schließlich entschlossen, zu erforschen, wie naturnahes Leben in Gemeinschaft überhaupt funktionieren kann – oder auch nicht! 

Also bin ich nun auf Reisen – so lange, bis ich den „richtigen“ Ort finde und meine Wahlfamilie. Bis dahin möchte ich mit diesem Blog Menschen an meinen Erfahrungen teilhaben lassen, die sich auch wünschen, „anders“ zu leben.  

Da gibt es viele spannende Aspekte: Was macht Gemeinschaftsleben mit Menschen, wie verändert es uns? Wie kann man in Gemeinschaft Energie, Wasser und andere Ressourcen sparen bzw. sinnvoll einsetzen, und sich mit Nahrungsmitteln weitgehend selbst versorgen? Wie kann man sinnvoll Entscheidungen in Gruppen treffen? Wie kann man unabhängiger von Geld leben und die gefühlten Zwänge des heutigen „Systems“ hinter sich lassen – am besten, ohne sich komplett vom Rest der Gesellschaft abzukapseln? Wie können Kinder in Gemeinschaft aufwachsen, und wie kann eine Gemeinschaft z.B. ältere, kranke oder behinderte Menschen integrieren? 

Um solche und andere Fragen soll es in diesem Blog gehen. Ich freue mich über eure Fragen und Rückmeldungen!

Kontakt

Du kannst mich unter folgender Emailadresse erreichen:
kontakt[at]beruehrungs-punkte.info
…oder du kannst mir hier eine Nachricht schreiben:

Die Kontaktaufnahme und Verarbeitung erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Möchtest du mit reisen – per Email?

Du bekommst 1-3x pro Monat eine Email mit Erfahrungsberichten, Tipps und Inspirationen aus verschiedenen Gemeinschaften. 

Du kannst dich jederzeit aus dem Newsletter austragen.
Ansonsten gilt die Datenschutzerklärung.