Veranstaltungstipps rund ums Leben in Gemeinschaft: April – September 2019

Share on facebook
Share on whatsapp
Veranstaltungen rund um zukunftsfähiges, authentisches Leben in Gemeinschaft - meine ganz persönlichen Tipps!
Gitarre Natur Sonne Licht Gras grün Wald Bäume Reflexion

Das Natursprung-Festival

…findet vom 13.-21.4. in der Maibacher Schweiz (im Taunus) statt:

Zusammen eine Lehm-Schwitzhütte bauen und diese gleich einweihen… Kinderprogramm und Workshops… vielleicht ist das was für jemand von euch?

Die Interkommune-Seminare

…finden an 3 Terminen im Juni, August und Oktober statt. Hier kann man Kommunen aus der Region Kassel kennenlernen, sich über deren Verständnis von Politik, Ökologie, Geld etc. austauschen, und Kontakte für eventuellen Zuzug oder Neugründungen knüpfen: Die Termine stehen auf dieser Homepage. Sicher gibt es solche Möglichkeiten auch in anderen Regionen 🙂

Die  GEN Gemeinschaftswerkstatt

…findet vom 27.-30. Juni im Schloss Tempelhof statt: In einem gemeinsam gestalteten Forschungsraum (Open Space) wird es darum gehen, wie zukunftsfähige, authentische Gemeinschaft ganz praktisch möglich ist.

Das UTOPIVAL

findet vom 30.8.-12.9.  statt. Es wird noch ein geeigneter Platz in der Natur gesucht.

Hier die Ankündigung vom Orgateam:

„…Diesen Sommer wollen wir wieder gemeinsam unsere Utopie von einer zukunftsfähigen Gesellschaft leben, Ideen spinnen, voneinander lernen, uns vernetzen und vor allem wunderschöne, gemeinsame Tage in der Natur verbringen. Und Ihr seid alle herzlich eingeladen, mitzuwirken!

…Wir freuen uns, dass es dieses Jahr auf dem Utopival einen Kids-space geben wird und  herumtobende Kinder alles hoffentlich noch bunter und schöner machen werden.

…Wir streben ein tauschlogikfreies Miteinander an, in dem jede*r sich frei nach ihren/seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten einbringen kann.

…Aus Achtung vor unseren Mitgeschöpfen und unserer Erde werden wir uns vegan mit geretteten Lebensmitteln ernähren. Auf den Konsum von Drogen wollen wir während des einwöchigen Mitmachraums verzichten…

…Wir werden zu den verschiedensten Themenbereichen Referent*innen einladen und ein Rahmenprogramm aus Workshops organisieren – aber wichtig ist uns vor allem, dass das utopival offen, möglichst hierarchiefrei und selbstorganisiert bleibt…

Bis Anfang April wollen wir einen schönen Ort in der Natur finden, an dem Platz für etwa 100 Menschen ist und den wir zwischen dem 30.8. und dem 12. September geldfrei nutzen können. Ein Wasseranschluss wäre super, alles andere ist optional.

Du kennst einen geeigneten Ort? Dann melde dich super gerne, wir freuen uns sehr über Eure Vorschläge!“

Kontakt: kontakt@utopival.de

——————-

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, teile ihn gerne!
Auch Fragen und Anmerkungen sind herzlich willkommen -
in den Kommentaren, per Mail oder Facebook.

Herzensgrüße,
Manuela
Share on facebook
Share on whatsapp
Manuela Kuhar

Manuela Kuhar

Naturnah und gemeinschaftlich leben und etwas erschaffen, was die Welt etwas schöner hinterlässt...

Wie kann das gehen?

Um das zu erforschen, bin ich seit November 2018 auf Reisen
und besuche Ökodörfer und andere "alternative" Lebensgemeinschaften.

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zum Datenschutz: Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse und mein Name gespeichert werden, damit ich einen Kommentar zu diesem Blogartikel abgeben kann. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Meine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen und sind sicher. Ich stimme dieser Regelung und den → Datenschutzbedingungen zu.

Möchtest du mit reisen – per Email?

Du bekommst 1-3x pro Monat eine Email mit Erfahrungsberichten, Tipps und Inspirationen aus verschiedenen Gemeinschaften. 

Du kannst dich jederzeit aus dem Newsletter austragen.
Ansonsten gilt die Datenschutzerklärung.