Wandelgespräche: Was bisher geschah...

5. und 6. Wandelgespräch am 6. und 13.7.2020 

Diesmal haben wir uns in kleiner Runde ausgetauscht. Das hat spannende menschliche Begegnungen und Tiefe ermöglicht. 

Ansonsten hat Manuela die Ergebnisse des 3. und 4. Gesprächs übersichtlich zusammengestellt:
Wie kann Wandel Menschen erreichen und inspirieren?  

 

4. Wandelgespräch am 29.6.2020 

Thema: Wie erreicht Wandel Menschen?

Angenommen, jemand fordert dich auf, bei einem weltverbessernden Projekt mitzumachen oder dein Verhalten in positiver Weise zu ändern.
Was müsste er/sie tun oder sagen und wie, damit du das Ganze ablehnst – oder gerne mitmachst? 
Mit solchen und ähnlichen Fragen haben wir uns beschäftigt – und z.B. auch damit, welche Art von Aktivitäten jetzt am meisten benötigt wird. Hier ist eine Zusammenfassung!  

3. Wandelgespräch am 22.6.2020 

Thema: Was kann unser Handeln wirksam machen, und unsere Wandel-Aktivitäten? Oder was kann ihre Wirksamkeit blockieren?

Hier ist die Zusammenfassung!

2. Wandelgespräch am 15.6.2020 

Thema: Wie entsteht Veränderung? 
Was bewirkt Veränderung in uns selbst und gesellschaftlich? 
Und welche Schlussfolgerungen können wir daraus für unser Handeln und unsere Projekte ziehen? 

Als Format haben wir den Austauschraum von Maria Schöller gewählt – um eine Gesprächs- und Verbindungsqualität zu kultivieren, die geprägt ist von Zuhören, Spüren und Ambiguitätstoleranz (dem Zulassen von Widersprüchlichkeiten und verschiedenen Sichtweisen).
Den Ablauf könnt ihr euch folgendermaßen vorstellen: 

Die Stimmung war entspannt und die Mitmacher*innen konnten ganz verschiedene Facetten voneinander wahrnehmen. Ein sehr schönes und fruchtbares Gespräch! Hier findest du eine Zusammenfassung. 

1. Wandelgespräch am 8.6.2020

Das erste Wandelgespräch war…intensiv! 12 Menschen trafen sich im Online-Forschungsraum, um Möglichkeiten auszuloten, wie wir die Krise als Chance für positiven inneren und äußeren Wandel nutzen können.

Da trafen sehr verschiedene Welten aufeinander. Einerseits rationale Macher, die sich auf äußeren Wandel fokussieren und schnelle Lösungen wollen;
und andererseits Menschen, die inneren Wandel, Entschleunigung und Verbindung auf Herzensebene als Grundlage für echte Wirksamkeit in der Welt sehen.
Was für eine Mischung! Wie bringt man so etwas zusammen?

Nun denn: Wir – also das Gastgeberinnen-Team – haben Lust, dieses Spannungsfeld von innerem und äußerem Wandel mit kreativen Formaten zu erforschen – wo Menschen sich einerseits zeigen und gegenseitig tief zuhören, und wo andererseits auch Synergien, Kooperationen und Strategien entstehen können.
Und als Thema für die nächste Woche haben wir uns passenderweise ausgesucht: Wie entsteht Veränderung?

Möchtest du dabei sein?

Trage dich gerne hier ein: Dann bekommst du wöchentlich die Einladungen zu den Wandelgesprächen zugeschickt (und evtl hin und wieder zu anderen interessanten Veranstaltungen).

Du kannst dich jederzeit aus dem Newsletter austragen.
Ansonsten gilt die Datenschutzerklärung.